Was muss ich für abfindungsheld.de zahlen?

Nichts, wenn wir nicht erfolgreich sind. Wir werden erst bezahlt, wenn Sie Ihr Geld erhalten. Unsere Standard-Servicegebühr beträgt 25 % der Abfindung zuzüglich Mehrwertsteuer. Wenn Sie keine Abfindung erhalten, zahlen Sie nichts. Sie müssen also auf keinen Fall Geld aus eigener Tasche zahlen.

Was ist mein Risiko?

Keines. Es ist Ihr gutes Recht, Ihre Abfindung zu verlangen. Wenn unsere Partneranwälte erfolgreich Ihre Abfindung einfordern, behalten wir ein Viertel der Abfindung zuzüglich Mehrwertsteuer. Erhalten Sie keine Abfindung, zahlen Sie nichts. Sie tragen keinerlei Kostenrisiko.

Muss ich abfindungsheld.de zahlen, obwohl ich eine Rechtsschutzversicherung habe?

Nein. Wenn Sie eine Rechtsschutzversicherung haben, erhalten Sie die gesamte Abfindung. Falls Sie eine Selbstbeteiligung an Ihre Rechtsschutzversicherung zahlen müssen, übernehmen wir diese selbstverständlich.

Sie müssen also nichts zahlen und bekommen 100 % Ihrer Abfindung ausgezahlt.

Zahlen Arbeitgeber wirklich eine Abfindung?

85 % aller gekündigten Arbeitnehmer könnten eine Abfindung erhalten, wenn sie sich gegen die Kündigung zur Wehr setzen würden.

Die wenigsten Arbeitnehmer wissen, wie Sie eine Abfindung erhalten können. Unsere Rechtsexperten kämpfen für Ihre Abfindung und setzen sie gegen alle Widerstände durch. Ohne, dass Ihnen Kosten entstehen, ziehen unsere Partneranwälte für Sie vor Gericht.

Wie hoch wird meine Abfindung?

Die Höhe Ihrer möglichen Abfindung ist abhängig von Ihrem Bruttomonatsgehalt und der Dauer Ihrer Beschäftigung. Je nach Besonderheiten des Einzelfalls kann die Abfindung höher oder niedriger ausfallen. Hier ist in erster Linie ein gutes Verhandlungsgeschick wichtig. Unsere Partneranwälte sind Experten des Arbeitsrechts und setzen alles daran, die höchstmögliche Abfindung für Sie zu erstreiten. 

Werden auch zusätzliche Forderungen (wie offener Lohn, Urlaubs- und Weihnachtsgeld oder ein Arbeitszeugnis) durchgesetzt?

Selbstverständlich. Ihre Zufriedenheit steht an oberster Stelle. Alles, was Ihr Arbeitgeber Ihnen vorenthält, wird von unseren Partneranwälten eingefordert.

Steht mir eine Abfindung zu?

85 % aller gekündigten Arbeitnehmer könnten eine Abfindung erhalten – ohne es zu wissen.

Unser kostenloser Abfindungsrechner sagt Ihnen sofort, wieviel Abfindung Ihnen zustehen könnte. Reichen Sie uns Ihren Fall per Mausklick ein, dann verhelfen unsere Partneranwälte Ihnen zu Ihrer gerechten Abfindung. Und das völlig ohne finanzielles Risiko.

Wie kann ich prüfen, ob mir eine Abfindung zusteht?

Nutzen Sie zur Prüfung Ihrer Abfindung einfach unseren kostenlosen Abfindungsrechner. Es dauert nur 3 Minuten. Unsere kostenlose Prüfung sagt Ihnen sofort, ob und wie viel Abfindung Sie erhalten könnten.

Wie lange habe ich Zeit, meine Abfindung einzufordern?

Sie können Ihre Abfindung bis zu 3 Wochen nach Erhalt der Kündigung einfordern. Danach ist es zu spät. Nutzen Sie daher jetzt unseren kostenlosen Abfindungsrechner. Es dauert nur 3 Minuten.

Ich habe selbst Kündigungsschutzklage erhoben – kann mir abfindungsheld.de noch helfen?

Na klar! Wir übernehmen Ihren Fall gerne – ganz egal zu welchem Zeitpunkt des Verfahrens. Unsere Partneranwälte bereiten Ihre Gerichtstermine vor, selbst wenn Sie schon eigenständig Kündigungsschutzklage erhoben haben. So können Sie bis zum Schluss von unserem umfassenden Service profitieren und sich zurücklehnen. Unsere Partneranwälte übernehmen den Papierkram und holen Ihnen die höchstmögliche Abfindung. Benutzen Sie unseren kostenlosen Abfindungsrechner oder kontaktieren Sie uns – wir helfen Ihnen gerne!

Ich habe alle Felder im Abfindungsrechner ausgefüllt. Was nun?

abfindungsheld.de prüft noch einmal die eingegebenen Daten. Anschließend setzen unsere Partneranwälte Ihre Abfindung durch. Selbstverständlich werden wir Sie stets über die entsprechenden Schritte informieren und stehen Ihnen für sämtliche Fragen zur Verfügung.

Wie übermittle ich meinen Fall an abfindungsheld.de?

Das ist ganz einfach. Sie müssen auf unserer Homepage nur auf Jetzt Abfindung Prüfen klicken und die Fragen des Fragenkatalogs beantworten. Haben Sie das gemacht, klicken Sie noch auf die Schaltfläche “Jetzt Fall einreichen” und übermitteln uns damit Ihren Fall. Wir kümmern uns dann um den Rest.

Wie lange dauert es, bis ich meine Abfindung erhalte?

Unserer Erfahrung nach dauert es ca. 6 Wochen bis Sie Ihre Abfindung erhalten. Dabei spielen die Einzelheiten einer jeweiligen Kündigung, der jeweilige Arbeitgeber und die Auslastung der Gerichte in den verschiedenen Regionen eine Rolle.

Wo kann ich angeben, dass ich rechtsschutzversichert bin?

Klicken Sie sich durch unseren kostenlosen Abfindungsrechner. Nachdem Ihnen Ihr Ergebnis angezeigt wird, haben Sie die Möglichkeit anzugeben, ob Sie eine Rechtsschutzversicherung für das Arbeitsrecht besitzen.

Laden Sie nun ganz einfach in Ihrem Benutzerkonto Ihre Versicherungspolice hoch.

Was passiert, wenn ich keine Abfindung erhalte? Muss ich abfindungsheld.de dann was zahlen?

Nein. Sie tragen keinerlei Kostenrisiko. Wenn unsere Partneranwälte keine Abfindung für Sie durchsetzen können, entstehen für Sie keine Kosten. abfindungsheld.de behält nur dann eine Erfolgsprovision ein, wenn Sie tatsächlich eine Abfindung erhalten. Sie können nichts verlieren!

Mein Arbeitgeber hat die Zahlung einer Abfindung abgelehnt. Warum sollte ich abfindungsheld.de trotzdem kontaktieren?

6 von 10 Nutzer berichten, dass Ihre Arbeitgeber die Zahlung einer Abfindung rigoros ablehnen. Viele Arbeitnehmer fühlen sich dadurch allein gelassen. Unsere Partneranwälte kämpfen für Ihr Recht und gehen für Ihre Abfindung vor Gericht, ohne dass Sie ein Kostenrisiko tragen. Überzeugen Sie sich selbst und prüfen Sie jetzt mit unserem kostenloser Abfindungsrechner, ob und wie viel Abfindung Ihnen zustehen könnte.

Haben Sie Fragen?
Wir haben Antworten!
Kostenlose Hotline
Support & Hilfe
030 408 172 74 6
Servicezeiten
Mo-Fr 9:00 - 17:00 Uhr